Stakeholderprozess

Im Zentrum des Projektes Logistik 2030+ steht ein strukturierter Stakeholderprozess, der die Mitwirkung auf unterschiedlichen Ebenen und während des gesamten Projektes organisiert:

Der Projektbeirat und das Stakeholder Board nehmen zentrale Rollen in der Steuerung des Projektes ein. Darüber hinaus bauen wir auf den Input einer breiten, interdisziplinären Stakeholdergruppe.

Wenn Sie Interesse an einer Mitwirkung im Stakeholderprozess haben, freuen wir uns hier über Ihre Kontaktaufnahme!