Projektbeirat

Der Beirat von Experten steuert den mehrjährigen Logistik 2030+ Prozess und verantwortet eine geeignete Vorbereitung und Kommunikation der zukünftigen Umsetzung in den Ländern Niederösterreich und Wien. Er wirkt an der strategischen Ausrichtung des Projektes mit und nimmt die wesentlichen Ergebnisse ab. Weiters sorgt der Beirat für die Verankerung von zentralen Projektinhalten in der Landes- und Kammerpolitik.

„Einmalig ist die enge Zusammenarbeit der Wirtschaft mit den beiden Ländern Niederösterreich und Wien“ betont der Beirat und ergänzt, dass „wir hier ganz bewusst den Weg der Einbindung und aktiven Mitwirkung aller Betroffenen gehen. Nur gemeinsam schaffen wir es, Konzepte zu entwickeln, die sinnvoll sind und von allen Seiten akzeptiert werden.“

Die Mitglieder des Projektbeirates

  • Dr. Christian Moser (Vizepräsident Wirtschaftskammer Niederösterreich) [Vorsitzender]
  • DI Thomas Madreiter (Planungsdirektor Wien)
  • Dr. Werner Pracherstorfer (Leiter Raumplanung, Umwelt & Verkehr Niederösterreich)
  • Mag. Davor Sertic (Spartenobmann Transport & Verkehr Wien)
  • KR Alfred Wolfram (Stv.-Spartenobmann Transport & Verkehr Niederösterreich)

Der Projektbeirat bei der Logistik 2030+ Auftaktveranstaltung (v.l.n.r.): Mag. Davor Sertic (Spartenobmann Transport & Verkehr Wien), KR Alfred Wolfram (Stv.-Spartenobmann Transport & Verkehr Niederösterreich), DI Thomas Madreiter (Planungsdirektor Wien), Dr. Werner Pracherstorfer (Leiter Raumplanung, Umwelt & Verkehr Niederösterreich), Dr. Christian Moser (Vizepräsident Wirtschaftskammer Niederösterreich), Dr. Ferdinand Koch (denkstatt)